Super Nase & Co hätten bereits im vergangenen Sommer das zehnjährige Jubiläum ihres künstlerischen Schaffens und Bestehens feiern sollen, leider haben sie es vergessen. Es macht nichts. Ein andermal. Chateau Rouge hat seit genau einem Jahr seine enge Tür vom multifunktionalen Raum für experimentierfreudige Macher*innen geöffnet, die auf die eine oder andere Weise das Kunstverständnis erproben. Am 9. März machen sie gemeinsam die Tür auf, und zwar für alle, die am Tag nach dem Tag der Frauen ihren eigenen Film drehen wollen.

 

09. MÄRZ 2019 | 19:30 Uhr | CHATEAU ROUGE - Schönnbrunner Schloß Str. 17 | 1120 WIEN

?

OPERAtion NASE !!!

OPER       tion NASE !!!!

Wenn jemand eine Operation geplant hat, rechnet er oder sie  sicher mit einem Eingriff-Einsatz-Befehl oder mit einer Handlung, wo etwas in Gang gesetzt wird. Super Nase & Co rechnen eher damit, dass diejenigen, die an dieser OPERAtion NASE interessiert sind, diesem Eingriff ausgesetzt sind. Sie müssen dafür sorgen, das Risiko in Kauf zu nehmen. OPERAtion NASE ist nicht zugleich Operation um etwas zu beseitigen, entfernen oder zu erzielen. Und auch keine Notoperation. OPERAtion NASE ist ein Eingriff in das Private, in einen intimen Raum mit sich selbst, um das Selbstbewusstsein auf eine poetische Art zu entfremden. OPERAtion NASE ist auch die Instandsetzung des wesentlichen Körperteils. OPERAtion NASE bildet und bindet das was auseinander gegangen ist. OPERAtion NASE hat die Form einer Oper gewählt, wo allwichtige Komponenten miteinander in Verbindung stehen. Inspiriert ist sie von Gogols surrealistischer Kurzgeschichte „Nase“. Wo hast du denn diese Nase abgeschnitten, du Vieh?

 

Gastfreundschaft = Gastbereitschaft.

Zum geplanten Hauptprogramm sind noch auf dem Abendmenü:

#THIS IS NOT FILMDREHEN? - PART I & II

#DJ HARVEY

#ABSINTH BAR - PSYCHOAKTIVISTEN ALLER RÄUSCHE VERNEBELT EUCH!

 

In Kooperation mit Chateau Rouge // Elisabeth Tambwe | Mit freundlicher Unterstützung der Kulturabteilung der Stadt Wien - MA7

                SUPER NASE & Co

Wenn jemand eine Operation geplant hat, rechnet er oder sie  sicher mit einem Eingriff-Einsatz-Befehl oder mit einer Handlung, wo etwas in Gang gesetzt wird. Super Nase & Co rechnen eher damit, dass diejenigen, die an dieser OPERAtion NASE interessiert sind, diesem Eingriff ausgesetzt sind. Sie müssen dafür sorgen, das Risiko in Kauf zu nehmen. OPERAtion NASE ist nicht zugleich Operation um etwas zu beseitigen, entfernen oder zu erzielen. Und auch keine Notoperation. OPERAtion NASE ist ein Eingriff in das Private, in einen intimen Raum mit sich selbst, um das Selbstbewusstsein auf eine poetische Art zu entfremden. OPERAtion NASE ist auch die Instandsetzung des wesentlichen Körperteils. OPERAtion NASE bildet und bindet das was auseinander gegangen ist. OPERAtion NASE hat die Form einer Oper gewählt, wo allwichtige Komponenten miteinander in Verbindung stehen. Inspiriert ist sie von Gogols surrealistischer Kurzgeschichte „Nase“. Wo hast du denn diese Nase abgeschnitten, du Vieh?

 

Gastfreundschaft = Gastbereitschaft.

Zum geplanten Hauptprogramm sind noch auf dem Abendmenü:

#THIS IS NOT FILMDREHEN? - PART I & II

#DJ HARVEY

#ABSINTH BAR - PSYCHOAKTIVISTEN ALLER RÄUSCHE VERNEBELT EUCH!